Behandlung

Gönnen Sie sich eine verwöhnende Honigmassage

beautycenter-frick-honigmassage-beitrag

Honig kennen wir alle als köstliches Lebensmittel und ist bei klein und gross beliebt. Doch bereits bei den alten Ägyptern war Honig auch als beliebtes Heilmittel bekannt, da es Schmerzen linderte und die Wundheilung beschleunigte. So findet der Honig auch in der Volksmedizin seit Jahrhunderten seine Anwendung und galt bei orientalischen Frauen als Schönheitsmittel.

In Russland und Tibet wo die Honigmassage herkommt, wird sie seit Jahrzehnten therapeutisch zur Entgiftung und als Heilmassage eingesetzt. Heutzutage zählt sie zu den Wellness- und Entspannungsmassagen. Die Zupfmassagetechnik bringt verschiedene Vorteile mit sich.

Die positiven Auswirkungen der Honigmassage

Honigmassagen werden schon seit Jahrzehnten zur Entspannung, Entschlackung und Entgiftung des Körpers angewendet. Durch die gezielten Massagegriffe können die Inhaltsstoffe des Honigs direkt über die Poren der Haut im Körper aufgenommen werden. Dadurch kann der Stoffwechsel angeregt und die Durchblutung gefördert werden, Muskelverspannungen werden gelöst und die Massage hat generell eine positive Auswirkung auf die Gesundheit. Durch die entspannende Eigenschaft hat sie zudem eine beruhigende Wirkung auf Körper und Seele und zaubert gleichzeitig eine samtig-zarte Haut.

Die Anwendung der Honigmassage ist am ganzen Körper möglich, wir fokussieren uns jedoch auf den Rücken.

Wir empfehlen eine Honigmassage ein- bis zweimal im Monat.

beautycenter-frick-honigmassage

Nach der Behandlung

Nach der Behandlung ist eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr sehr wichtig, mind. 2 Liter in den kommenden 24 Stunden, damit die Schlacken abtransportiert und ausgeschieden werden können. Zusätzliche Bewegung und Sport fördert dies ebenfalls. Die behandelte Stelle sollte man in den zwei darauffolgenden Tagen nicht mit Cremen oder sonstigen Kosmetika verwöhnen.

Spüren Sie nach der Behandlung die behandelte Stelle ist dies kein Grund zur Besorgnis, sondern ein Zeichen, dass Ihr Körper auf die Honigmassage reagiert und die Selbstheilungskräfte aktiviert.

Hinweis

Bei offenen Wunden, Honigallergie, Ekzemen, Hautproblemen, Infektionskrankheiten und frischen Operationen raten wir von einer Honigmassage ab. Bei einer Schwangerschaft sollten Sie zuvor Ihren Arzt fragen.

Unser Angebot

Honigmassage Rücken – 45 Minuten – CHF 73.00